at.skulpture-srbija.com
Information

Notizen von einem ehemaligen alkoholischen Skateboarder

Notizen von einem ehemaligen alkoholischen Skateboarder


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Baxter Jackson nutzt die Ratschläge seines AA-Sponsors, um sich vom Boden zu erheben und wieder auf das Brett zu springen.

SECHS MONATE OHNE einen Drink heute. Zum 180. Mal in Folge bin ich nüchtern in der obersten Koje eines Hauses auf halber Strecke am 23. und in der H St. in Midtown, Sacramento, aufgewacht. Mein Cellie, ein Ex-Betrüger namens Sidewinder, war in der Koje unten und hustete seinen Morgenschleim aus. Das Versprechen von AA, wenn Sie alle 12 Schritte ausführen: "Ein Leben jenseits Ihrer wildesten Träume."

Da ich wusste, dass sich die Bridges II-Crew entweder mit ihren Bewährungshelfern traf, in eine Tasse pisste oder Cops im Fernsehen sah (nicht zu viele 10.000-Dollar-Reha-Absolventen wie ich heutzutage in Zwischenhäusern), gab es nur einen Weg um einen sechsmonatigen Reality-Check für einen 80er-Skater wie mich zu feiern - mit einem kleinen Morgen vor der Grom-Invasion im 28th & B. Skate Park.

Bevor Sidewinder sein übliches Humpeln zum Büro für seine Marlboro Reds machen konnte, zog ich meine Levi's an, warf mir ein weißes T-Shirt über den Kopf, schlüpfte in meine Vans und ging mit dem Skateboard in der Hand aus der Bildschirmtür des alten Das viktorianische Zuhause, das sie in „Zellen“ unterteilt und mit Ex-Cons, Junkies und Alkies gefüllt hatten.

Lächelnd winkte ich der alten Hippie-Dame von nebenan zu, die vom Gießen ihrer Gardenien aufblickte und die Welle erwiderte, als ich in die Kreuzung rollte.

Mit einer Reihe von beschleunigten Schritten kratzte ich den Schwanz meines Bretts den Bürgersteig hinunter und sprang auf - das plötzliche Dröhnen von Urethanrädern auf Beton, das Knallen eines Ollie in die schattige Straße vor unserem „Übergangswohnheim“. Lächelnd winkte ich der alten Hippie-Dame von nebenan zu, die vom Gießen ihrer Gardenien aufblickte und die Welle erwiderte, als ich in die Kreuzung rollte.

Es gab Gerüchte, dass das lokale Red Bull Team seine Demo-Rampe an den B St. Park spenden könnte. Ich fand meinen Rhythmus die Straße hinunter und beschleunigte mein Tempo. Die Asphaltdecke verschwamm unter mir. Ich erklomm den einzigen Hügel, den die Eisenbahnschienen am 28. überquerten, und sah auf den Hügel hinunter, den ich auf dem Heimweg bombardiert hatte.

Das Licht des Vormittags flackerte durch die breiten Blätter hoch oben. Der Perlenschweiß in meinem Nacken kühlte sich durch die Delta-Brise ab.

Erwartungen. Ich habe dieses Wort wirklich gehasst. Ich habe es zu oft bei den Treffen der Anonymen Alkoholiker gehört - „Erwartungen sind nur vorsätzliche Ressentiments.“ Der Hardcore schlägt vor, ohne sie zu leben, weil sie alles vermasseln - aber wie zum Teufel solltest du erwartungsfrei leben?

Ich blieb am Ende der mit Schotter übersäten Straße, vorbei an der Altstadtmüllkippe bei Sutter's Landing, stehen (frage mich, warum sie immer die besten Plätze für Skateparks auswählen?), Und dann hörte ich das unverkennbare Geräusch und wusste, dass die Gerüchte wahr waren. Die Red Bull Boys waren tatsächlich seit meinem letzten Besuch hier und haben ihre Demo-Rampe als Andenken zurückgelassen. Es war sieben Fuß groß, vierundzwanzig Fuß breit mit acht Fuß langen Verlängerungen und Stahlkappen, wo immer es zählte.

Begeistert ließ ich mich auf den flachen Boden der Rampe fallen, pumpte die Übergänge, baute Geschwindigkeit auf und wurde mit jedem Durchgang höher. Die Bewegung erzeugte das Geräusch, das ich hörte, als ich mich dem Park näherte - so etwas wie ein riesiger Staubsauger auf Zeitlupe. Vhroomm! Vhrooom!

Als ich mich am Rand der Rampe von einem 50/50-Grind löste, verhedderte sich mein Stand unter mir. Ich rannte ungeschickt für den Bruchteil einer Sekunde durch die Luft und stolperte, fiel und schlug meinen Kopf beim ersten Lauf hart gegen die Masonithaut der Rampe.

Liegend auf der Ebene liegend tanzten kleine Lichtfunken in meiner peripheren Sicht wie ein saurer Rückblick. Ich richtete mich vom Slam auf, rannte den steilen Acht-Fuß-Übergang hinauf und ließ das Brett etwa auf halber Höhe der Transe unter meine Füße fallen, um dem Schock des Slams zu entkommen.

Ich baute langsam die Geschwindigkeit auf und schaffte es, die Geschwindigkeit zu erhöhen. Ich biss die Zähne zusammen, sprang von der Oberlippe der Rampe in die Luft, packte die Außenkante meines Boards und hielt mich fest - zu lange. Ich kam schwer runter und knallte wieder. Mein Kopf klingelte, Sterne wirbelten, Ellbogen schwollen an. Ich humpelte vom flachen Boden und trat mein Board auf halber Strecke durch den Skatepark.

Egal wie oft ich es in AA-Meetings gehört habe, die Person, die es sagt, verhält sich immer so, als wäre sie die erste, die es dort rauswirft, als würde sie ernsthaftes spirituelles Wissen niederlegen: „Dasselbe tun und immer wieder ein anderes Ergebnis zu erwarten, ist die Definition von Wahnsinn. “ Ich streckte die Zunge heraus, hob mein Brett auf und spuckte.

Die ersten Groms kamen an - Vorstadtkinder stiegen in Mamas SUV aus. Knieschützer und Helme schon an. Bretter fast so groß wie sie sind. Selbstbewusst liefen sie um mich herum und die Straßenhindernisse waren verstreut - eine Schleifschiene hier, eine Pyramide und ein Viertelrohr dort.

Mein AA-Sponsor, ein halb schwarzer, halb irischer Typ namens Carl, der gerne Motherfucka sagte, wenn er bei Meetings teilte, hatte mich über die Knechtschaft des Selbst unterrichtet. Darüber, wie wir alle so scheiße sind, dass wir nicht bekommen, was wir wollen, dass wir versuchen, unseren Willen um jeden Preis durchzusetzen und uns selbst einzusperren. “Und das macht einen Motherfucka wütend, wenn Sie wissen, was ich sage , Danny Junge. "

Die Sache ist, Danny Boy, wenn du frei von Angst sein willst und ich weiß, dass du es tust, Mothafucka, musst du zuerst akzeptieren, dass es da ist.

Ich warf mein Brett auf das Deck der Rampe, kletterte die Halfpipe hinauf und sah zu, wie die Kinder herumliefen und von Minute zu Minute mutiger wurden. Ich schloss für eine Sekunde meine Augen und Carl erschien wieder. "Die Sache ist, Danny Boy, wenn du frei von Angst sein willst und ich weiß, dass du es tust, Mothafucka, musst du zuerst akzeptieren, dass es da ist. Akzeptanz ist der erste Schritt zu dem, was mein Volk Emanzipation nannte, und diese Scheiße gilt für alles. Alles."

Ich hielt meine Augen geschlossen und sagte leise meine eigene gottverdammte Version des Gelassenheitsgebetes. "Gott, gib mir die verdammte Gelassenheit, die Dinge zu akzeptieren, die ich verdammt noch mal nicht ändern kann, den Mut, die Dinge zu ändern, die ich kann, und die Weisheit, den verdammten Unterschied zu kennen." Ich öffnete meine Augen. Ein anderer Skater war die Rampe hochgeklettert, als ich meine Augen geschlossen hatte und mich lächelnd auf dem Deck gegenüber befand. Vorsichtig nickte ich grüßend und ging zum Rand der Rampe.

Atme, entspanne, vertraue dem Prozess, sagen sie in AA. Stellen Sie es sich vor und überlassen Sie die Ergebnisse Gott, sobald Sie Ihren Teil getan haben. Es ist das Loslassen, das Glauben erfordert. Noch ein tiefer Atemzug, bevor ich vorbeikam. Vhroomm! Vhroomm! Ich rollte mich rückwärts in einen Schwanz an der gegenüberliegenden Wand und stellte meine Füße auf.

Als ich wieder einstieg, erhöhte ich meine Geschwindigkeit, indem ich mich tief hockte. Ich steckte den Schwanz von der Lippe und flog über die Kappe, packte die Außenkante meines Boards und traf meinen Höhepunkt in der Luft. Dann der schönste Sound der Welt: Alle vier Räder meines Skates landen gleichzeitig auf der glatten Oberfläche der Rampe. Es ist ein Klang der Freiheit, so befriedigend, sauber und wahr. Rollend die andere Wand der Rampe hoch, lächelnd.

Danach fragte mich der andere Skater: "Hey, Alter, hast du gebetet, bevor du vorbeigekommen bist?"


Schau das Video: EVERY SKATEBOARDERS DREAM COME TRUE! The Biggest Skate Park on Earth. Woodward Vlog 1


Bemerkungen:

  1. Bartholomew

    Ich entschuldige mich für die Einmischung ... Ich bin mir dieser Situation bewusst. Schreiben Sie hier oder in PM.

  2. Korbyn

    Es ist das amüsante Stück

  3. Shakabei

    Ich glaube, Sie haben sich geirrt. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreib mir per PN, es spricht mit dir.

  4. Meztirn

    Did you come up with such an incomparable answer yourself?

  5. Hann

    Ja, mit der Zeit zu antworten, ist das wichtig

  6. Yuki

    Vermutlich.

  7. Atkinson

    Stimme ihr voll und ganz zu. In diesem nichts drin und ich denke, das ist eine sehr gute Idee.



Eine Nachricht schreiben