at.skulpture-srbija.com
Verschiedenes

Bio-Tequila vom Bauernhof bis zum Glas

Bio-Tequila vom Bauernhof bis zum Glas


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Dr. Adolfo Murillo ist Optiker in Oxnard, einer Stadt ein paar Stunden nördlich von Los Angeles. Er baut auch blaue Agaven auf der Ranch in seiner Heimatstadt Jalisco, Mexiko, an, die er zu einem der nur vier USDA-zertifizierten Bio-Tequilas macht (der USDA besuchte seine Ranch und Verarbeitungsanlage in Mexiko und verlieh ihm dann die Zertifizierung). Zwei der anderen Landwirte lernten von Murillo, biologisch zu bewirtschaften.

Tequila kann offiziell nur als „Tequila“ bezeichnet werden, wenn die blaue Agave im mexikanischen Bundesstaat Jalisco, in dem Dr. Murillo aufgewachsen ist, angebaut und verarbeitet wird. Das Problem ist, dass es nur bestimmte Gebiete gibt, in denen die blaue Agave gedeihen kann, und die Ranch, die Dr. Murillo von seinem Vater gekauft hat, war nicht eines dieser Gebiete. Also nahm er eine Bodenprobe von seinem Land, verglich sie mit einer Bodenprobe von einem der anderen Ranches, die blaue Agavenpflanzen produzierten, und fand heraus, wie er seinen Boden ausgleichen konnte, damit er fruchtbar war.

Dr. Murillo präsentierte seine Geschichte bei einer vom Ventura Visitors Bureau arrangierten Verkostung von Alquimia tequila (obwohl alle geäußerten Meinungen meine eigenen sind).

1

Blaue Agave auf der Ranch in Jalisco, Mexiko

Dr. Murillo bemerkte, dass Pflanzen keinen chemischen Dünger benötigen, wenn Sie einen biologisch nährstoffhaltigen Boden schaffen. Kühe grasen um die Agave, um das Unkraut zu bekämpfen.

2

Dr. Adolfo Murillo

Nach nur vier Jahren des Anbaus von Bio-Agaven wurde die Ernte so gut, dass Dr. Murillo seine eigene Marke Alquimia ("Alchemie" auf Spanisch) kreierte.

3

Ein Jimador beginnt seine Arbeit

Wenn die Ernte reif ist, beginnen die Jimadores mit der Ernte.

4

Agavenkerne

Der gesamte Saft konzentriert sich in der Mitte, sodass die Jimadores alle Blätter abschneiden und einen reichen Kern hinterlassen.

5

LKW beladen

Die Jimadores laden dann die Kerne in den LKW und nehmen sie zur Verarbeitung.

6

Steinöfen

Dr. Murillo verwendet einen Steinofen, um seine blaue Agave zu erhitzen und den Saft über Tage zu extrahieren, während die meisten anderen Edelstahl verwenden, der die gleiche Arbeit in etwa 12 Stunden erledigt.

7

Eichenfässer

Nachdem der Saft extrahiert, mit Hefe gemischt, destilliert und zu Tequila konzentriert wurde, geht er zu den Eichenfässern, um den Alterungsprozess zu beginnen.

8

Tequila von Alquimia

Jetzt hat Alquimia eine vollständige Auswahl an Bio-Tequilas und hat dieses Jahr gerade ihr sechsjähriges Extra Añejo herausgebracht. Das Extra Añejo heißt zu Ehren von Dr. Murillos Vater "Don Adolfo".

9

Margarita mit Alquimia Blanco

Alquimia tequila hat bereits Goldmedaillen bei internationalen Wettbewerben gewonnen! Alquimia tequila ist derzeit in Spirituosengeschäften in ganz Kalifornien oder online unter www.hitimewine.net oder www.ramirezliquor.net erhältlich.

Was denkst du über diese Geschichte?


Schau das Video: Suavecito Tequila..The Smoothest in the World?? Blanco u0026 Reposado


Bemerkungen:

  1. Abdul-Razzaq

    Ich protestiere dagegen.

  2. Colvyr

    Gut gemacht, eine sehr gute Idee

  3. Horton

    Radikal die falschen Informationen

  4. Howie

    Du hast nicht recht. Ich bin sicher. Wir werden darüber diskutieren. Schreiben Sie in PM, wir werden reden.

  5. Gauvain

    Ich teile ihren Standpunkt voll und ganz. Gute Idee, ich stimme Ihnen zu.



Eine Nachricht schreiben