Information

Ein Leitfaden für Anfänger zum Fahren in Uganda

Ein Leitfaden für Anfänger zum Fahren in Uganda


Wer für die Fahrprüfungen in Uganda verantwortlich ist, macht einen schlechten Job.

Es ist wie die letzte Fahrt auf den Autoscootern, bevor der Jahrmarkt für die Nacht schließt, außer dass es sich um Kraftstofftanker und Busse handelt, anstatt um kleine elektrische Go-Karts mit Gummipuffern. "Clusterfuck" ist ein zu schwaches Wort für das Chaos und Gemetzel, das diese Straßen erlebt haben, und dennoch füllen sich die Straßen jeden Tag mit noch mehr Spielern. Ihre Sicht wird fast durch die religiösen Utensilien verdeckt, die an ihren Windschutzscheiben hängen und versuchen, den Allmächtigen zu bestechen, den sie haben setzte ihre Hoffnungen auf.

Nachdem ich sechs Tage lang gelernt hatte, bestand ich meinen ugandischen Fahrkurs mit Bravour. Ich konnte sicher ein Auto in einer geraden Linie auf einer leeren Straße fahren und schaffte es nach einigen Versuchen sogar, rückwärts in eine mit Stöcken markierte Kiste zu parken. Mein Lehrer hatte einige Metallstangen an die Pedale geschweißt, um eine rudimentäre Form der doppelten Kontrolle zu erreichen. 100 Meter von jeder Kreuzung entfernt spürte ich, wie sein Fuß langsam auf die Bremse trat. Ich nehme an, er operierte aus Erfahrung.

Ein Matatu wartet darauf, in Kigumba gefüllt zu werden, umgeben von Werbetreibenden und möglicherweise einem oder zwei Passagieren. Zu meinem Geburtstag möchte ich, dass das Outfit von dem Mann in der Tür modelliert wird.

Die Matatus sind Staatsfeind Nr. 1. Kleine Kleinbusse mit der hohlen Legende „Lizenz zur Beförderung von 14 Passagieren“ existieren in den meisten Entwicklungsländern in einigen Inkarnationen. Die ugandische Version ist in ihrem Aussehen zahm im Vergleich zu Kenia, wo sie Legierungen und Plasmabildschirme trägt, aber die Ugander machen Rinde mit Biss wieder wett. Fahren Sie immer mit voller Geschwindigkeit, jockeyen Sie, um sich in Sackgassen und bei starkem Verkehr gegenseitig zu überholen. Wenn die Straße voll ist, benutzen Sie einfach den Bürgersteig.

Die Matatus wird von Söldnern gesteuert, die um jeden Preis auf Profit aus sind, und wirkt wie von Zauberhand neben Ihrer hinteren Stoßstange, bevor sie in einer duftenden blauen Wolke aus halbverbranntem Diesel vorbeischlurft. Wenn das Fahren in ihrer Nähe jedoch schlecht erscheint, warten Sie einfach, bis Sie ein Passagier sind.

Ein Matatu in Kampala namens "Allahs Bomber".

Bevor ein Matatu auf eine Reise geht, parkt er zuerst und wartet auf eine vollständige Anzahl von Passagieren. Dies kann fünf Minuten oder zwei Stunden dauern, aber Sie können sicher sein, dass Sie warten müssen. Im Radio ist normalerweise etwas Lautes zu hören, jemand hört Musik über den Lautsprecher seines Mobiltelefons, zwei oder drei Gespräche werden über den Trubel geschrien, und die Anrufer draußen rufen "KampalaKampaleeyyyoooo", um die Leute zum Einsteigen zu überreden.

Es gibt oft Hühner auf dem Boden, deren Beine gebunden sind und deren Schnäbel vor Austrocknung geöffnet sind, während sie leise warten und sich entleeren. Der boomende Mukene-Handel - kleiner getrockneter Fisch - trägt zum Hühnchen-Scheiße-Bouquet bei. Eine Fahrt am Ende des Tages ist schwer mit dem starken Funk von allem, was der Bus auf seinen Reisen mitgenommen hat, und wirbelt durch den Lärm. Wenn Sie Glück haben, wird er vor morgen um 5 Uhr morgens weggefegt.

Eine typische Straßenszene, diesmal auf der Straße Masaka-Mbarara.

Die Straßen selbst variieren von schrecklich bis gut, oft auf einer einzigen Route. Auf neuen Strecken gibt es jetzt echten Asphalt und tiefe, mit Steinen ausgekleidete Entwässerungsgräben. Die älteren asphaltierten Straßen sind mit dem bedeckt, was ein Freund einst als „Asphaltbräune“ bezeichnete. Der dünne Panzer reißt, sobald er Regen oder schweren Lasten ausgesetzt ist, und zeigt den roten Schlamm darunter. Diese winzigen Pockennarben schwellen bald an, unterstützt durch den Lauf der Zeit und der Lastwagen, bis ein klaffender Krater direkt über die Straße nagt.

Asphalt wird nur auf Hauptstrecken und in städtischen Gebieten verwendet. Der Rest des Landes ist durch ein Netz einspuriger Gleise aus Murram (hartgepackter Ton) verbunden. Im besten Fall ist dies eine gute, wenn auch rutschige Oberfläche, und obwohl der Staub hinter dem Auto aufsteigt, ist es möglich, auf geraden Strecken recht schnell zu fahren. Aber Gott helfe dir, wenn du schnell anhalten musst: Die Oberfläche bietet keine wirkliche Traktion, und die meisten Unfälle auf Murram werden durch Kontrollverlust verursacht. Anstatt scharf zu bremsen, sollten Sie die Bremsen immer wieder betätigen, während Sie den Zauber „fuckfuckfuck“ leise murmeln, um das Auto sicher zum Stehen zu bringen.

Ein Motorrad fährt eine Landstraße in Zentralost-Uganda entlang.

Das Problem bei der Verwendung von Schlamm für Straßen in einem Land, in dem es ein halbes Jahr lang stark regnet, ist, dass Schlamm löslich ist. Wenn der Regen kommt, beginnen die Straßen langsam abzunehmen. Handelswege, auf denen schwer beladene Containerwagen vorbeifahren, werden bald zu Sumpfgebieten, die einen ganzen Bus verschlucken können. Eine Geschichte, die ich über die Atiak-Straße (die Kampala mit Juba verbindet) hörte, beinhaltete, dass ein einzelner Lastwagen stecken blieb und einen Stau verursachte, der sich über 20 km erstreckte und eine Woche dauerte. Selbst die leiseste Straße entwickelt während des Regens knochenschüttelnde Wellen, und die lokalen Gebietskörperschaften können es sich nur leisten, gelegentlich Maschinen zur Reparatur des Schadens auszusenden.

Die Fahretikette, die Sie zu Hause gelernt haben, muss sorgfältig verworfen und für ugandische Straßen neu gelernt werden. Busse warten auf niemanden und ich wurde mehrmals von Lastwagen von der Straße gefahren. Anstatt auf der Straße gleiche Rechte zu übernehmen, ist es besser, das Schlimmste zu erwarten und angenehm überrascht zu sein. Wenn Sie sich einem LKW im Murram nähern, ist es Standardprotokoll, Scheinwerfer zu blinken und die rechte Anzeige einzuschalten. Dies zeigt, wie breit Ihr Fahrzeug ist, sodass Sie bei einem regulären Treffen mit nur einem Scheinwerfer nicht davon ausgehen, dass es sich um ein Motorrad handelt. Dann steuern Sie von der Straße in Richtung Schulter und parken, während Sie darauf warten, dass der LKW vorbeifährt.

Vertraue niemals einem ugandischen LKW-Fahrer als Rechtschreibprüfung.

Eines der schwierigeren Dinge, an die man sich gewöhnen muss, ist die Straßenposition. Während ich gelernt habe, auf der linken oder rechten Seite zu bleiben, musst du dich auf Ugandas einspurigen Straßen einfach in die Mitte setzen und dann mit entgegenkommenden Autos Hühnchen spielen. Der wichtigste Punkt auf der Liste der ugandischen Fahrtechniken ist jedoch folgender: Im Stau ist alles möglich. Öffnen Sie eine weitere Fahrspur mitten auf der Straße. Fahren Sie in die umliegende Stadt, um einen Rückweg zu finden. Wenn alles andere fehlschlägt, verwenden Sie Ihre Hupe. Viele.

Ein Fahrer, mit dem ich einmal zusammengearbeitet hatte, führte mich auf die falsche Straßenseite, bis er ein entgegenkommendes Auto traf. Dann parkte er dort, wo er war, blockierte die Gasse und begann ruhig, eine Zeitschrift zu lesen. Er behauptete, es sei die Schuld des anderen Fahrers, und begründete dies damit, dass das andere Auto viel Platz auf der Schulter hatte.

Überholmanöver im Mabira-Wald.

Das Wrack eines Lastwagens im Mabira-Wald. Wenn Sie am frühen Morgen mit dem Matatus von Jinja nach Kampala reisen, werden diese Sehenswürdigkeiten besorgniserregend häufig.

Wenn Sie jemals eine Sicherheitserinnerung benötigen, suchen Sie einfach nach einem Polizeiposten. In Unfälle verwickelte Fahrzeuge werden vor der nächsten Polizeistation ins Gras gezogen, wo sie als eine Art Werbetafel für die Straßenverkehrssicherheit sitzen, bis das Wrack auf die eine oder andere Weise entsorgt wird. In vielen Fällen ist der Besitzer bei dem Unfall ums Leben gekommen und niemand war da, um das Wrack zu fordern, so dass es verrostet. Das Passieren dieser Boneyards kann einen Schauer über den Rücken laufen lassen, ein Beweis für die Flexibilität von Metall bei hohen Geschwindigkeiten.

Im Falle eines Unfalls widersprechen sich das Gesetz und der offizielle Rat. Das Gesetz besagt, dass Sie am Unfallort bleiben sollten, bis ein Polizist eintrifft. Der offizielle Rat lautet jedoch, dass es in Ihrem besten Interesse ist, im Falle eines Mordes oder einer Verletzung nicht anzuhalten, sondern zur nächsten Polizeistation zu gehen. Das mag düster und unmenschlich klingen, aber die hohe Häufigkeit von "Mob-Gerechtigkeit" bedeutet, dass es sich lohnt zu bedenken, dass zumindest eine Gefängniszelle Sie in Sicherheit bringt.

Ein Junge trägt Holzkohle auf dem Rücken eines Fahrrads. Dies ist keineswegs das größte Objekt, das diese Fahrräder aufnehmen können - ich habe gesehen, wie Stühle, Vieh und sogar Sofas herumgeschleppt wurden. Versuchen Sie das zu überholen!

Falls Sie von der Polizei angehalten werden, während Sie sich um Ihre eigenen Angelegenheiten kümmern, rufen Sie an, um alle wissen zu lassen, dass Sie zu spät kommen. Ob Sie gegen das Gesetz verstoßen haben oder nicht, es wird eine Weile dauern. Der Polizist wird von seinem Platz im Schatten herüber prahlen, ein großes Buch mit Anklagebögen und vielleicht eine Radarwaffe in seinen Händen. Er wird das Fahrzeug umkreisen, alles überprüfen, bevor er sich an Ihrem Fenster präsentiert und Ihnen sagt, dass Sie ein Licht aus haben / Sie beschleunigten / Ihr Fahrzeug unsicher aussieht.

Unabhängig von der Wahrheit müssen Entschuldigungen demütig und respektvoll erfolgen, bevor die Anklage vorgelesen wird. Wenn das, was Ihnen vorgeworfen wird, falsch erscheint, können Sie versuchen zu argumentieren, aber der Polizist sucht oft nach Bestechungsgeldern und verschwendet gerne Ihre Zeit, bis er eines bekommt. Der Luganda-Ausdruck für Bestechung lautet kitu kidogo ("etwas Kleines", hier allgemein verstanden), aber wenn Sie ein Tourist sind und tatsächlich gegen das Gesetz verstoßen haben, ist es billiger, die Geldstrafe zu zahlen. Auf keinen Fall sollten Sie dem Polizisten jedoch Ihre Autoschlüssel oder Ihren Führerschein aushändigen. In diesem Fall bleiben Sie, bis Sie bezahlt haben, unabhängig davon, was Ihnen vorgeworfen wird.

Eine Murram-Spur, die Palmölplantagen auf den Ssese-Inseln durchschneidet.

Aber im Chaos fahre ich gerne hier. Die Straßen sind größtenteils unbefestigt und die Aussicht macht jede Reise zum Vergnügen. Es gibt viel zu gewöhnen, aber eines der größten Vorteile der Ugander ist ihre fröhliche Stimmung. Das und ihre Fähigkeit, in einer nach Hühnchenscheiße duftenden Sardinenform zu reisen, ohne ihren Besitzer zu lynchen.

Benötigen Sie auf Reisen einen Snack? Probieren Sie den Kuhleberstab. Ich höre es ist köstlich.


Schau das Video: Online-Kurs: Yoga mit Andrea