at.skulpture-srbija.com
Sammlungen

Wie man legal in Frankreich arbeitet

Wie man legal in Frankreich arbeitet


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Beratung durch einen dreimaligen Autor zum Studium im Ausland und zur legalen Arbeit in Frankreich.

FRANKREICH IST teuer. Wenn Sie auf lange Sicht dort sein werden, werden Sie wahrscheinlich Arbeit finden wollen, aber Sie möchten sicherstellen, dass Sie auch Freizeit haben. Wenn ein regulärer Teilzeitjob zu unflexibel oder schwer zu bekommen ist, sind Nachhilfe, Babysitting oder andere interne Jobs eine gute Option.

Im Folgenden sind vier Gründe aufgeführt, warum das Arbeiten unter dem Tisch nicht im besten Interesse von irgendjemandem liegt, und später drei relativ einfache Möglichkeiten, legal in Frankreich als Freiberufler zu arbeiten, vom Unternehmer über die Hilfe in einem Haushalt bis hin zur Vergabe von Dienstleistungen an einen kleines Unternehmen.

In Frankreich wie in anderen Ländern travail noir (unter dem Tisch arbeiten) scheint die einfachste Option zu sein.

1. Sie sind ein Risiko für Ihren Arbeitgeber.

Menschen geraten in ernsthafte Schwierigkeiten, weil sie nicht angemeldete Arbeitnehmer eingestellt haben. Wenn Sie sich an das französische Arbeitsrecht halten (z. B. die Einstellung von Arbeitnehmern für Travail Noir), kann dies zu schwerwiegenden Strafen für den Arbeitgeber führen. Als Arbeitnehmer würden Sie als Opfer betrachtet und würden unbeschadet überleben (obwohl Sie wahrscheinlich Ihren Job verlieren würden).

In den jüngsten Präsidentschaftsdebatten bestanden die Kandidaten auf der Schwere des Betrugs des Sozialversicherungssystems, indem sie keine Sozialabgaben für heimliche Angestellte entrichteten, und einige französische Senatoren unterstützen noch härtere Strafen für solche Arbeitgeber. Einige potenzielle Kunden werden möglicherweise nicht davon abgehalten, Sie illegal einzustellen, andere können sich jedoch zurückhalten.

2. Legitimale Verträge kommen französischen Staatsbürgern zugute.

Französische Staatsbürger erhalten Steuerabzüge für die Einstellung deklarierter persönlicher Mitarbeiter. Derzeit können Familien in Frankreich eine Steuergutschrift für die Einstellung von Personal erhalten, um ihr Haus zu putzen oder ihre Kinder zu babysitten, was es für sie von Vorteil ist, den Nachweis zu haben, dass sie Sie eingestellt haben.

Eine Familie, die einem offiziellen Babysitter im Laufe des Jahres 1000 € zahlt, kann bei der Abgabe ihrer Steuererklärung bis zu 500 € zurückerhalten, sofern sie eine Quittung als Nachweis für den von ihnen gezahlten Betrag vorlegt. Da sie 50% der Kosten Ihrer Beschäftigung vom Finanzamt zurückerhalten, neigen Familien dazu, etwas mehr zu zahlen, um ihren Babysitter oder Tutor zu deklarieren, was letztendlich auch Ihnen zugute kommt.

3. Machen Sie es sich leichter, Dienstleistungen zu erhalten.

Sie benötigen Gehaltsabrechnungen und einen offiziellen Einkommensnachweis, um praktisch alles in Frankreich zu tun. Jeder benötigt Gehaltsabrechnungen. Wenn Sie also ein paar Rechnungen von Ihren Kunden und Erklärungen von einer der Wirtschaftsprüfungsagenturen für Selbstständige haben, können Sie Ihr Einkommen nachweisen. Ohne offiziellen Einkommensnachweis werden Sie große Probleme haben, eine Wohnung zu mieten, einen Handyvertrag zu bekommen oder sogar eine Katze zu adoptieren.

4. Profitieren Sie von erzwungenen Einsparungen.

Wenn Sie Ihr Einkommen nicht angeben, erhalten Sie keine Gutschrift für das Ruhestandsquartier. Es mag früh erscheinen, jetzt darüber nachzudenken, aber die Altersvorsorge basiert sowohl auf der Zeit, die Sie für die Arbeit aufgewendet haben, als auch auf der Menge an Geld, die Sie während Ihrer Arbeit verdient haben. Wenn Sie Ihr Einkommen offiziell angeben, müssen Sie die französischen Sozialversicherungsgebühren bezahlen, die für Ihren Ruhestand angerechnet werden.

Da Frankreich mit den USA und den meisten europäischen Ländern ein Sozialversicherungs-Totalisierungsabkommen abgeschlossen hat, bedeutet dies, dass Sie den Nachweis Ihres französischen Einkommens verwenden können, um in Ihrem Heimatland Kredite für die Zeit zu erhalten, die Sie in Frankreich verbracht haben. Wenn Sie jetzt Ihr Einkommen angeben, können Sie Ihr Einkommen und Ihre Ruhestandsquartiere später zählen.

* * *

Sobald Sie sich entschlossen haben, in Frankreich auf dem Vormarsch zu arbeiten, die gesetzliche Arbeitserlaubnis haben und planen, Ihr verdientes Geld zu deklarieren, gibt es drei einfache (und einen schwierigen) Möglichkeiten, sich in Frankreich selbständig zu machen .

Vor 2008 war die einzige Möglichkeit, in Frankreich selbstständig zu sein, eine travailler indépendantDies erfordert (in den meisten Fällen) das Sammeln von TVA, eine detaillierte Buchhaltung und die Zahlung strafbar hoher sozialer Mindestgebühren von rund 45% des Bruttoeinkommens. Dieser Status ist ziemlich komplex und Sie werden wahrscheinlich in wenigen Monaten nicht so viel Geld verdienen. Daher ist er für die meisten selbstständigen Ausländer wahrscheinlich keine gute Wahl. Es gibt jedoch drei recht einfache Alternativen.

1. Arbeiten Sie für sich.

Im Jahr 2008 erließ Frankreich die Loi de modernization de l'économie den Prozess der Gründung eines kleinen Unternehmens in Frankreich zu vereinfachen. Im Rahmen dieses Systems wurde ein neuer Status als „Autounternehmer“ geschaffen, und heute können Autounternehmer bis zu 32.000 € pro Jahr für erbrachte Dienstleistungen verdienen. Sie profitieren von niedrigeren Sozialsteuern und verwenden eine vereinfachte Rechnungslegungsmethode. Autounternehmer sind ebenfalls vom Sammeln von TVA befreit.

Darüber hinaus erhalten sie eine SIREN-Nummer, die sie und ihr Unternehmen identifiziert (wie eine Arbeitgeberidentifikationsnummer in den USA), die sie ihren Kunden auf Rechnungen ausstellen. Wenn sie Geld verdienen, melden sie ihr Einkommen vierteljährlich online und erhalten eine Rechnung über Krankenversicherung und Altersvorsorge für etwa 21% ihres Einkommens. In einem Viertel, in dem sie kein Geld verdienen, zahlen sie nicht.

Wenn Sie in Frankreich sind und Autounternehmer werden möchten, ist der Vorgang sehr einfach. Alles was Sie brauchen ist eine Kopie von Ihrem Carte de Séjour (CdS) in einem PDF und Ihrer französischen Sozialversicherungsnummer (falls vorhanden). Wenn Sie das Formular online unter lautoentrepreneur.fr ausfüllen, wählen Sie die Art der Aktivität aus, die Sie ausführen möchten, geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und fügen Sie eine Kopie Ihres CdS bei.

Studenten, Inhaber einer in Frankreich ansässigen Karte und Personen mit a Talente und Kompetenzen Karten sind alle berechtigt, Auto-Unternehmer zu sein, während diejenigen mit „Mitarbeiter“ -Karten im Allgemeinen an ihren Arbeitgeber gebunden sind und nicht auch selbstständig sein können. Eine Einschränkung: Studenten können ihren Status im Allgemeinen nicht ändern und nach Abschluss ihres Studiums als Autounternehmer in Frankreich bleiben, obwohl es eine Ausnahme für Studenten geben kann, die mehrere Jahre in Frankreich sind, ihr Einkommen angeben und ein ausreichendes Einkommen verdienen, um sich selbst zu ernähren.

2. Arbeiten Sie für jemand anderen.

Wenn Sie nicht daran interessiert sind, ein Autounternehmer zu sein, aber dennoch in Frankreich freiberuflich Geld verdienen möchten, gibt es zwei andere beliebte (legale) Möglichkeiten, um bezahlt zu werden. Familien stellen meistens Babysitter und Tutoren ein, indem sie sie über einen angerufenen Dienst bezahlen Chèque Emploi Service, eine Zahlungsagentur für Haushaltsangestellte. Um berechtigt zu sein, müssen Sie Dienstleistungen nur für Personen erbringen, die Ihr Einkommen online angeben und die CESU bezahlen, die die Sozialabgaben von Ihrem Gehalt abzieht und Ihnen einen Scheck ausstellt. CESU stellt Ihren Arbeitgebern zum Jahresende auch Quittungen zur Verfügung, die die Steuergutschrift von 50% für die Einstellung von Ihnen erhalten (wie oben beschrieben).

Die Vorteile von CESU sind zahlreich. Während Ihr Vertrag technisch mit der Person abgeschlossen ist, die Sie beschäftigt, bietet CESU eine Art Schutz, indem es Ihren Vertrag überprüft, sicherstellt, dass Sie mindestens den Mindestlohn erhalten, dass die Sozialabgaben in Ihrem Namen gezahlt werden, und eine Gehaltsabrechnung ausstellt, um dies nachzuweisen als Verdienstnachweis. Sie melden Ihr Einkommen auch dem französischen Finanzamt.

So erhalten Sie CESU: Ihr Arbeitgeber muss sich bei CESU anmelden, indem er eine Kopie Ihres Arbeitsvertrags, Ihrer RIB und anderer Informationen auf die CESU-Website hochlädt. Sobald sie Sie als Mitarbeiter eingerichtet und Ihnen eine Sozialversicherungsnummer zugewiesen haben, falls Sie keine haben, können Sie sich auch auf der CESU-Website anmelden, um Ihre Einnahmen zu verfolgen.

3. Beratungsarbeit leisten.

Wenn Sie für kleine Unternehmen freiberuflich tätig sein möchten, können kleine Unternehmen mit weniger als fünf Mitarbeitern auch ein spezielles Angebot verwenden chèque emploi Service, genannt toutes petites entreprise (CESTPE, für diejenigen, die Akronyme genauso lieben wie die Franzosen). Es funktioniert genau wie CESU, nur dass Sie für kleine Unternehmen arbeiten können, die den gesamten Betrag Ihres Lohns von ihren Unternehmenssteuern abziehen. Es gibt auch die Titre Emploi Entreprise Occasionnel (TEEO) für Unternehmen mit mehr als fünf Mitarbeitern, die jemanden für einen befristeten Job oder Vertrag einstellen, und die Chèque Emploi Associatif für gemeinnützige Gruppen.

So erhalten Sie CESTEP: Wie bereits erwähnt, muss Ihr potenzieller Arbeitgeber weniger als fünf Mitarbeiter haben und sich auf der Website anmelden. Sobald Ihr Arbeitgeber Sie registriert hat, können Sie erneut auf Ihr Konto und Ihre Gehaltsabrechnungen auf der Website zugreifen und werden über diesen Service als Mitarbeiter des Unternehmens bezahlt, für das Sie arbeiten.


Schau das Video: How to spot a liar. Pamela Meyer


Bemerkungen:

  1. Randon

    Autoritätsantwort, lustig ...

  2. Mausho

    Diese Variante kommt mir nicht nahe. Können die Varianten noch existieren?

  3. Briefbras

    Ich empfehle Ihnen, die Website zu besuchen, auf der viele Informationen zu dieser Frage enthalten sind.



Eine Nachricht schreiben