at.skulpture-srbija.com
Verschiedenes

Sie wissen nicht, wie man mit Kindern reist, oder?

Sie wissen nicht, wie man mit Kindern reist, oder?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Cathy Brown unterscheidet den „gesunden Menschenverstand“ des Familienreisens.

Wenn es darum geht, mit Kindern zu reisen, mache ich nach allgemeiner Aussage alles falsch. Ich wurde als verantwortungslos, verrückt, dumm, naiv bezeichnet. Dennoch habe ich für Kinder drei der belastbarsten, entspanntesten und neugierigsten Reisenden, die ich kenne, also sage ich, scheiß auf alle Neinsager, weil ich es tun muss etwas richtig.

Das Folgende sind einige „Common Sense“ -Ansätze für Reisen mit Kindern - aber obwohl sie vernünftig sind, steht der Sinnesteil definitiv zur Debatte.

Hier sind wir nun, unterhalte uns…

Es besteht die Möglichkeit, dass das tägliche Leben Ihres Kindes überfordert und überplant ist. Sie wachen entweder von Ihnen oder einem Wecker auf, um zur Schule zu gehen, wo sie strenge Zeitpläne einhalten müssen. Dann gehen sie zu festgelegten Zeiten zu Sport oder anderen Aktivitäten, während sie versuchen, sich in Essenszeiten, Hausaufgaben, Spieltermine und einen vernünftigen Zustand einzufügen Menge Schlaf. Die meisten sind mit 9 Jahren erschöpft.

Sie nehmen sie also in den Urlaub, um sich hoffentlich auszuruhen, das Leben zu genießen und ein wenig zu entspannen - indem Sie den Urlaub auf eine überfüllte, „effiziente“ Reiseroute beschränken, auf die die Schweizer stolz wären. Ich meine, du wirst nicht nur Spaß haben ... du wirst so viel Spaß wie möglich einpacken! Sie haben Websites, Blogs, Foren und Reiseführer konsultiert und sind entschlossen, jeden Moment mit Aktivitäten zu füllen. Sie könnten diesen Ort nur einmal in Ihrem Leben besuchen, oder?

Seien Sie ehrlich - was passiert wirklich? Der Urlaub rollt verschwommen vorbei. Jeder wird mürrisch. Sie gehen erschöpfter als bei Ihrer Ankunft. Wahrscheinlich haben Sie den gleichen generischen Mist gesehen, den jeder andere uninspirierte Tourist sieht. Und Ihre Kinder werden sich später an nichts mehr erinnern, weil sie sich wirklich nicht engagiert haben. Gut gemacht, Supereltern. Geld und Zeit gut angelegt.

Ich sage haben einen Rahmen. Wissen Sie, wo Sie ankommen, haben Sie Unterkünfte eingerichtet und wissen Sie im Voraus, wie Sie vom Flughafen oder vom Busbahnhof dorthin gelangen. Wissen Sie, wann Sie gehen werden (obwohl Sie dies auf jeden Fall tun sollten, wenn Sie die Flexibilität haben, diesen Teil offen zu halten). Wenn Ihr Kind an einer bestimmten Sache interessiert ist, sei es Dinosaurier oder Tanz, prüfen Sie online, ob sich an Ihrem Zielort etwas damit zu tun hat.

Jetzt kommt hier der schwierige Teil für einige von Ihnen. Entspannen Sie sich und gehen Sie mit dem Fluss. Ihr Kind schläft am ersten Tag bis 10 Uhr und Sie haben das Gefühl, dass der ganze Morgen verschwendet ist? Stellen Sie sich das als das erste Mal seit langer Zeit vor, dass sie in den Schlaf verwickelt werden können, und denken Sie daran, wie viel wacher und glücklicher sie sein werden, wenn sie jetzt tatsächlich Dinge aufnehmen Kind braucht Sie im Voraus planen, wie Sie ihn den ganzen Tag unterhalten, vielleicht möchten Sie eine Weile darüber nachdenken. Kinder sind von Natur aus neugierig und können mit sehr wenig glücklich sein. Denken Sie daran, als sie zwei Jahre alt waren - ein paar Stöcke und etwas Schlamm - und sie waren in ihrer Pracht. Wenn sie zu weit von dieser Denkweise entfernt sind, herzlichen Glückwunsch, haben Sie wahrscheinlich irgendwo auf dem Weg mit ihrer inhärenten Neugier auf die Welt herumgespielt.

Kämpfe, um es zurückzubekommen. Wandern. Hau ab. Haben Sie die Freiheit in Ihrem Zeitplan, sich zum Abendessen in die Häuser der Leute einladen zu lassen und tatsächlich zu gehen. Füttere die Tauben im Park drei Stunden lang, wenn deine Kinder sie graben. Schlendern Sie ziellos durch die Läden und probieren Sie lustige Hüte an. Sammle Steine. Fahren Sie mit dem Stadtbus nur zum Spaß und sehen Sie, ob Sie irgendwo interessant landen. Spielen Sie auf dem Spielplatz und fragen Sie die Kinder vor Ort, wohin sie zum Spaß gehen. Lassen Sie Ihre Kinder entscheiden, was sie tun möchten, und verbringen Sie Ihren Urlaub damit, Ihrem Kind zuzusehen, wie es das Leben tatsächlich genießt und sich auf eine neue Umgebung einlässt.

Einige der schönsten Urlaubserinnerungen meiner Kinder? Die Sicherheit ablenken und sich in den Glockenturm einer Kirche in Peru schleichen, um die erstaunlichste Aussicht zu genießen, die man sich vorstellen kann. Zufällig eingeladen, Milchkühe in die Anden zu gehen. Einen Militärlastwagen auf eine Herausforderung kuppeln (ja, sie hielten an und fuhren sie mit). Nehmen Sie unseren Taxifahrer, mit dem sie sich angefreundet haben, zu einem Fußballspiel. Keine dieser Optionen wurde jemals in angezeigt Einsamer Planet, Menschen. Es heißt Spontaneität. Kinder machen es gut.

Fremde Gefahr!

Es ist Ihre Aufgabe als Eltern, Ihr Kind in Sicherheit zu bringen, oder? Einverstanden. Aber niemand hat jemals gesagt, Sie sollten sie beschützen. Was ist der beste Weg, um intolerante, ängstliche Kinder großzuziehen? Indem Sie sie niemals aus einer sehr kontrollierten Blase herauslassen, die mit Menschen wie Ihnen gefüllt ist.

Sie reisen in ein fremdes Land, bleiben aber in dem Resort, in dem die Leute Englisch mit Ihnen sprechen und Ihnen das gleiche Essen geben, das Sie zu Hause essen? Aber Ihr Kind hat einen Regenschirm in seinem Getränk und es gibt einige Cartoons auf Spanisch im Fernsehen, also fühlt sich alles so festlich und exotisch an, ich weiß. Oh mein Gott - wo fange ich hier an ...

Meine Kinder wurden von Costa Ricanern mit Schlafliedern vollgestopft und von argentinischen Zirkusleuten in Trapez unterrichtet.

Meine Kinder wissen, dass sie nicht dumm sind. Sie werden nicht von Süßigkeiten in Lieferwagen gelockt (ich bin mir zu 98% sicher, wenn es um meine jüngsten geht). Sie geben ihre persönlichen Daten nicht an Fremde weiter. Sie werden nicht mit ihrem iPod am Ärmel und einer teuren Kamera um den Hals durch die Straßen von Buenos Aires gehen. Sie sind aber auch offen dafür, neue Leute kennenzulernen und nicht jeden Fremden als einen inhärenten Dieb / Kinderschänder / Terroristen zu sehen.

Wir haben unser Zuhause durch Couchsurfing im Laufe der Jahre für mehr als 50 Menschen aus 35 Ländern geöffnet - und dabei haben meine Kinder das Gefühl, Freunde in allen Teilen der Welt zu haben… und das tun sie auch. Sie wurden von Costa Ricanern mit Schlafliedern vollgestopft, von argentinischen Zirkusleuten in Trapez unterrichtet, von einem Belgier Makramee gelernt, von einem litauischen Mönch Gitarre unterrichtet, mit Crepes von einem französischen Koch im Bett gefrühstückt und ein bisschen mit dem Fahrrad gefahren Spanier, der die Welt radelte.

Als mein mittleres Kind hörte, wie jemand ein Stereotyp über Israelis machte, verglich sie dieses Urteil mit ihren eigenen Beobachtungen aus dem wirklichen Leben und hatte die Weisheit und Erfahrung, ein Stereotyp nicht blind zu akzeptieren. Meine Zehnjährige schrieb einen Aufsatz für die Schule darüber, wie sie es vermisst, mit mir in Patagonien per Anhalter fahren zu können, „weil die Leute dort Fremde als Freunde sehen, die sie noch nicht kennengelernt haben, und sie haben keine Angst, sich zu melden und Verbinde dich mit Menschen auf einer realen Ebene. In den USA scheint jeder Angst vor jedem zu haben, und das behindert seinen Lebensunterhalt. “

Lassen Sie Ihre Kinder Ureinwohner, Reiche, Menschen auf der Straße, Menschen, die lustige Sprachen sprechen, Menschen in Turbanen, zahnlose Menschen treffen, von denen Sie abgestoßen werden ... und lassen Sie sie selbst sehen, dass sie mehr mit diesen Menschen gemeinsam haben als sie mögen denken. Ein gemeinsames Lächeln oder Essen kann der Klick sein, der Ihr Kind so aufgeschlossen und bedingungslos hält, wie Sie es theoretisch lieben würden. Es ist in Ordnung. Entspannen. In der Zwischenzeit können Sie sogar neue Freunde finden.

Was auch immer Sie tun, berühren Sie nicht.

Du kennst sie. Okay, vielleicht bist du sogar einer. Sie wissen, die Sanitizer Nazis - die Leute, die mit Händedesinfektionsflaschen herumlaufen, die an ihrer Handtasche, ihrem Schlüsselbund und dem Rucksack ihres Kindes befestigt sind. Die Menschen, die ihr Kind nicht barfuß in Pfützen springen lassen (die Bakterien!), Streunende Hunde (den Ringwurm!) Streicheln oder etwas essen, das außerhalb der USA auch nur annähernd authentisch ist (Ruhr!).

Überwinde dich. Ja, ich habe eine Linie gezogen (das Schwimmen im trüben Amazonas, genau dort, wo wir Piranha fischten, wurde zum Beispiel nix. Es war mir egal, wie heiß meine Kinder waren oder wie viele einheimische Kinder dort schwammen). Und ja, zwei meiner Kinder hatten einen Ringwurm. Es hat sie nicht gestört, es wurde innerhalb von ein paar Tagen mit Kräutermedizin behoben und ich ließ sie sich immer wieder an streunende Haustiere kuscheln. Das Mitgefühl, das sie durch diese Begegnungen erhalten, hält viel länger an als der Ringwurm.

Ja, meine Kinder haben im Ausland Läuse bekommen. Aber weißt du was? Die Kinder meiner Schwester haben schon alle Läuse bekommen (nein, nicht von meinen Kindern), und sie lebt in einem gehobenen Viertel in den USA, läuft überall mit Clorox-Tüchern herum und wäscht 12 Mal am Tag.

Aber irgendwie ist es schlimmer, wenn meine Kinder im Ausland Läuse bekommen, als ob wir vom "sicheren" Weg abgekommen wären? Und gut, meine Kinder haben Magenverstimmung bekommen. Ist es das Ende der Welt? Nee. Wir sprechen es schnell mit einigen Mitteln an, die ich zur Hand habe. Und vertrau mir, es wird uns niemals davon abhalten, Straßenessen zu essen.

Grundsätzlich erhalten meine Kinder keine Disney-Version des Reisens. Sie bekommen den richtigen Deal. Sie können die gesamte Erfahrung berühren, schmecken, riechen, hautnah erleben. Wenn es sie nicht ernsthaft schädigt, sage ich, mach es. Sie haben Spaß und werden anpassungsfähig, hart, belastbar und nicht weinerlich ... während andere Kinder niemals ihre Blase verlassen und ausflippen können, wenn zum ersten Mal etwas schief geht. Lassen Sie mich raten ... sie wurden an diesen Leinengurten durch den Flughafen geführt, als sie noch jünger waren, oder?

Familienreise = Florida. Duh.

Sie haben die Möglichkeit zu reisen. Welches wird es sein? Orlando? Oooh, vielleicht werden Sie dieses Jahr verrückt und mischen es mit einem All-Inclusive-Angebot in Myrtle Beach (zwischen Golf, Spa und Kindermädchen-Service müssen Sie die Kinder vielleicht nie viel sehen! JETZT machen Sie Urlaub!) .

Ich fordere Sie auf, über den Tellerrand hinaus zu denken. Ihre Kinder können damit umgehen, auch wenn Sie es nicht können. Während Flugtickets für Reisen außerhalb der USA möglicherweise mehr kosten, können Sie Ihren gesamten Urlaub wahrscheinlich weniger kosten als Disney, wenn Sie niedrigere Kosten für Essen und Unterkunft an anderer Stelle berücksichtigen. Machen Sie den Unterschied wieder wett, indem Sie öffentliche Verkehrsmittel anstelle von Taxis nehmen. Housesit oder Couchsurf für ein freies Dach über dem Kopf und die Möglichkeit, tolle Leute kennenzulernen (sie haben sogar einen Bereich für Familien).

Camp am Strand in El Salvador. Bleiben Sie auf einem selbsttragenden Bauernhof in Bulgarien und lernen Sie natürliches Bauen. Reiten Sie Esel durch die Berge von Mexiko. Ich garantiere Ihnen, dass dies die Erinnerungen sind, von denen Ihre Kinder all ihren Freunden erzählen werden, nicht die Statue im Park, zu der Sie sie für die erforderliche „kulturelle“ Erfahrung gezogen haben.


Schau das Video: 10 ANSICHTEN von. Eltern VS. Kinder


Bemerkungen:

  1. Bowie

    Ja, es gibt etwas zu denken. Vielen Dank!

  2. Aubry

    Ich kann anbieten, auf der Website vorbeizuschauen, die viele Artikel in dieser Angelegenheit enthält.

  3. Meztigor

    Raten Sie sehr, eine Website zu besuchen, die viele Informationen zu dem Thema gibt, das Sie interessiert.

  4. Tojajin

    Es stimmt, diese ausgezeichnete Idee ist nur nebenbei notwendig

  5. Oren

    Danke, es war interessant zu lesen.

  6. Mikazragore

    Wie ist das? Ich überlege, wie ich diesen Überblick erweitern kann.



Eine Nachricht schreiben