at.skulpture-srbija.com
Information

Eine Woche im Leben eines Englischlehrers in China

Eine Woche im Leben eines Englischlehrers in China


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Stellen Sie sich vor, Sie unterrichten Englisch in China. Stellen Sie sich vor, eine Ihrer Universitätsstudenten lädt Sie eines Abends zu ihrer englischen Talentshow ein und Sie entscheiden sich für eine Teilnahme.

Sie betreten ein riesiges Auditorium, in dem sich herausstellt, dass Sie nicht Teil des Publikums sind, sondern ein prominenter Richter mit einem Namensschild und einem Ehrenplatz im Voraus. Sie erhalten Bewertungskriterien und müssen Kommentare und Punkte abgeben die Teilnehmer über eine Vielzahl von Faktoren, und Sie können "innerhalb von zwei Dezimalstellen genau sein", und die Werkzeuge, die Sie zur Verfügung gestellt werden, umfassen eine in Mandarin geschriebene Bewertungsrubrik, eine Leuchtstabkette und Plastikhände, die ein lautes Klatschgeräusch verursachen wenn du sie zusammen schlägst.

Stellen Sie sich vor, die Teilnehmer umfassen:

  • Zwei männliche Studenten, von denen einer ein Orlando Magic-Trikot trägt, geben ihr Bestes, um den Stil und den Fluss eines beliebten amerikanischen Rap-Songs nachzuahmen und gleichzeitig einen choreografierten Robotertanz aufzuführen.
  • Ein Student, der eine Rede über das Leben hält, die sich hauptsächlich aus Wiederholungen einiger ausgewählter Klischees zusammensetzt („Das Leben ist unfair, das Leben ist schön, lebe dein Leben, das Leben auf der Überholspur“).
  • Eine Art Rockoper, in der sich Mädchen in Drag & Half Assessed zu den Texten mehrerer Popsongs kleiden… zweimal. (Die CD überspringt ungefähr acht Minuten, sodass sie entscheiden, dass es am besten ist, von vorne zu beginnen. Sie stellen sich sogar wieder vor.)
  • Mehrere schmerzlich schüchterne chinesische Mädchen, die hin und her schwanken und Worte zu einem Mashup von Avril Lavigne-Liedern trälelten.
  • Einer Ihrer eigenen Schüler, der jedes Mal, wenn er Augenkontakt mit Ihnen hat, tief errötet und während seiner Aufführung stottert.

Stellen Sie sich vor, es gibt einen Pausenwettbewerb, um zu sehen, wer die englischen Zungenbrecher am schnellsten und - überraschend! - Sie sind ein Kandidat (und natürlich gewinnen Sie; Sie sind der Ehrengast!) Und Ihr Preis sind zwei gebrauchte Plastik-Mickey-Mouse-Bleistiftaufsätze.

Foto: Autor

Der Richter zu Ihrer Rechten kann kein Englisch und der Richter zu Ihrer Linken tatsächlich kein Englisch ist Teilnehmer mit zwei Dezimalstellen bewerten. Hinter Ihnen ertönt das dumpfe Dröhnen von 150 chinesischen Studenten und Lehrern, die ihre Papiere rascheln, laut sprechen und kichern und mit ihren Kamerahandys Fotos von Ihrem Hinterkopf machen. Anschließend gibt es ein spontanes Fotoshooting, bei dem Sie mit Ihren begeisterten Fans für etwa 30 Fotos posieren.

Stellen Sie sich vor, Sie gehen nach Hause und öffnen Ihr Dankeschön für die Teilnahme und finden den Artikel auf dem Bild rechts.

Das war mein Montag.


Schau das Video: Arbeiten als Englisch Lehrer in Japan. Working as an English Teacher in Japan


Bemerkungen:

  1. Atmore

    Ich glaube nicht.

  2. Raedpath

    Sie haben ins Schwarze getroffen. Es scheint mir, es ist ein sehr ausgezeichneter Gedanke. Da stimme ich dir voll und ganz zu.

  3. Kajirn

    Absolut mit Ihnen stimmt es zu. Es scheint mir, es ist eine sehr gute Idee. Ganz mit Ihnen werde ich zustimmen.

  4. Nikinos

    Du hast nicht recht. Schreiben Sie in PM, wir werden kommunizieren.

  5. Melampus

    Anstatt zu kritisieren, empfehlen Sie die Lösung des Problems.

  6. Marr

    Ich denke, Fehler werden gemacht. Lassen Sie uns versuchen, dies zu besprechen. Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.



Eine Nachricht schreiben