at.skulpture-srbija.com
Information

Buchbesprechung: Backpacking mit Brian

Buchbesprechung: Backpacking mit Brian


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Der Matador-Mitarbeiter David DeFranza gibt einen rohen, ehrlichen Überblick über dieses Reisejournal, das zum Taschenbuch wurde.

Diese Überprüfung beginnt nicht mit einer Beschreibung des Buchdeckels, der Titelseite oder des Inhaltsverzeichnisses und endet nicht mit einer Bewertung des Index.

Ich werde nicht damit beginnen, Ihnen zu sagen, dass ich den Umschlag per Post erhalten habe, und ich werde nicht damit enden, den Raum zu illustrieren, aus dem ich jetzt tippe. Dies wäre gleichbedeutend damit, eine Reiseerzählung mit dem Start des Flugzeugs zu beginnen und mit einer Beschreibung der Rückkehr nach Hause zu enden.

Das Vermeiden dieser Art von Erzählbogen ist eine klassische erste Lektion des Reiseschreibens, von der der Autor Rucksackreisen mit Brian hat leider nicht gelernt.

Anstatt Ihnen zu erzählen, wie das Buch für den Versand verpackt wurde, beginne ich mit einer Frage: Was ist der Wert eines Reisetagebuchs?

Wir wissen, dass es wichtig ist, auf Reisen ein Tagebuch zu führen. Wenn Sie die Details Ihrer Reise dokumentieren, von der Kleidung der Menschen, die Sie sehen, bis zu den Lebensmitteln, die Sie zu jeder Mahlzeit essen, können Sie die Erfahrung Jahre später noch einmal erleben.

Indem Sie Ihre Gedanken schreiben, können Sie Perspektive gewinnen. Dies schafft die Möglichkeit, dass ansonsten verdeckte Verbindungen entstehen. Ein Tagebuch hilft Ihnen nicht nur, sich an Ihre Reisen zu erinnern, sondern hilft Ihnen auch, sie zu verstehen.

Wenn es also wichtig ist, ein Tagebuch zu führen, was machen wir dann mit diesen persönlichen Büchern, wenn sie fertig sind?

Ich glaube, der erste Impuls ist, ihn mit anderen zu teilen. Das Ausleihen Ihres Tagebuchs an Familienmitglieder und enge Freunde ist eine Möglichkeit. Es ist eine andere Sache, damit Geschichten in der Kneipe zu erzählen. Sie können es online stellen.

Sie können es sogar als Informationsarchiv verwenden, das in ausgefeiltere Artikel und Erzählungen umgewandelt werden kann. Sie können die Zeitschrift auch als Ganzes veröffentlichen und sich, wenn sich ein Herausgeber dafür interessiert, den Reihen einiger großer Autoren anschließen.

Wenn sich ein Redakteur nicht dafür interessiert, besteht die Möglichkeit, sich selbst zu veröffentlichen, und dies bringt uns schließlich zu Bryn Parry zurück Backpacking mit Brian.

Das Tagebuch von Parrys Reisen durch Europa ist faszinierend für alles, was es falsch macht. Es beginnt mit einer Busfahrt von der Heimatstadt des Autors und führt uns Stunde für Stunde, Tag für Tag durch den Rest der Reise.

Es fehlt eine echte Charakterentwicklung, so dass wir uns am Ende der 319 Seiten immer noch fragen, wer Brian überhaupt ist.

Es leidet unter unangenehmer und elliptischer Schrift ... "Das umgekehrte Bild, mit dem ich behandelt wurde, war von den Speichelbacken eines" hochkonditionierten "Jack Russell Terrier."

Das Manuskript verwendet eine nicht standardmäßige Formatierung, missbraucht Zitate bis zur Verwirrung der Geschichte und enthält eine Überfülle von Ellipsen: „Ich brauchte einen Leckerbissen (von der zuckerreichen, komfortablen Art)! …….“

Trotzdem gibt es viel zu bewundern.

Die einfache Tatsache, dass Parry die Geschichte, alle über 300 Seiten, auf Papier gebracht hat, ist sicherlich eine. Die Art und Weise, wie er sich in der Erzählung darstellt, ist ehrlich und selbstlos in einer Weise, die an Bill Brysons von seiner besten Seite erinnert. Die einseitigen Korrespondenzen mit Cathy, einer Liebe, die zu Hause bleibt, sind zart und der Höhepunkt jedes Kapitels, in dem sie erscheinen.

Wenn Sie Online-Reisejournale durchsuchen und sich wünschen, Sie könnten eines mitnehmen, wenn Sie nicht am Computer sind, Rucksackreisen mit Brian wird eine skurrile Freude sein. Es ist vielleicht aufgrund der Rohheit des Textes eine sehr persönliche Darstellung.

Es beleuchtet vielleicht keine neuen Ecken Europas oder gewinnt einen großen Preis, aber es gibt dem Leser das Gefühl, dass der Autor, eine enge Freundin, sie eingeladen hat, sein persönliches Tagebuch zu lesen.

Für das, was es wert ist, bin ich dankbar.

Danke Bryn, schreib weiter.

Preis: $ 17.99 | KAUFEN


Schau das Video: Mit dem Rucksack um die Welt. WDR Reisen


Bemerkungen:

  1. Faelkree

    Wie gut es ist, dass wir es geschafft haben, einen so unvergleichlichen Blog zu finden, und umso hervorragender als so vernünftige Schriftsteller!

  2. Tiebout

    Stimmen Sie zu, ein nützlicher Raum

  3. Nicolai

    einige von ihnen sind zu süß ...



Eine Nachricht schreiben